Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos
Banner

Seite durchsuchen

Baseball Landesliga: Erfolgreiches Heimdebut der Yaks

29.04.2018

Mit 10:0 gewann die Yaks Herren bei ihrem ersten Heimspiel gegen die Lippstadt Ochmoneks. Dabei überzeugte besonders Yaks Pitcher Sascha Rosen mit einer starken Vorstellung.

In der Baseball Landesliga gab es für die Yaks ein gelungenes Heimdebüt. Die Lippstadt Ochmoneks wurden nach 8 Innings mit 10:0 besiegt. Zuvor machte Verls stellvertretender Bürgermeister Josef Dresselhaus den traditionell ersten Pitch.

Die Saison startete bereits vor zwei Wochen für die von Stefan Jakobsmeier und Sascha Rosen trainierte Mannschaft mit zwei Auswärtsspielen. Dabei gab es einen 10:4 Auftaktsieg in Rheine und eine 11:12 Niederlage in Minden. Für Gegner Lippstadt gab es bis dato eine Niederlage.
In der Yaks Startaufstellung waren zwei Neuzugänge zu finden. Volker Gaasch aus Münster kommend und Hannes Volkmer. Volker Gaasch hat eine Baseball Vergangenheit in Gütersloh, wo er bereits mit Coach Stefan Jokobsmeier zusammen spielte. Da Hannes Volkmer als Yaks Damen- und Jugend Trainer wieder große Lust entwickelte selbst zu spielen, wurde er reaktiviert.
Die Yaks Defensive um Pitcher Sascha Rosen lies in 8. Innings keinen Punkt der Ochmoneks zu. Im zweiten Spielabschnitt konnten die Yaks durch Hannes Volkmer nach einem Schlag von Jens Zeuge 1:0 in Führung gehen. Die Führung wurde im dritten Inning auf 3:0 erhöht. Die Junge Lippstädter Mannschaft hielt dagegen und verhinderte in Inning 4 und 5 weitere Punkte für die Yaks. Ihrerseits waren sie im fünften Inning mit 3 Spielern auf Base am nächsten dran, selbst zu Punkten. Im 6. und 7. Spielabschnitt konnte die Führung auf 8:0 ausgebaut werden. Dabei punkteten jeweils 2 Spieler nach einem Base Hit von Tobias Mütherich und einem geschlagenen Ball von Volker Gaasch.
Im 8. Inning konnte zunächst Hannes Volkmer nach einem Fehler in der Lippstädter Verteidigung einen Run erzielen. Den Schlusspunkt setze dann Volker Gaasch. Auf seinen Schlag konnte Christian Blümner das 10:0 erzielen. So wurde das Spiel nach Einsetzen der „Ten Run Rule“ abgebrochen und der „Shut-Out“ war perfekt.
Auffälligste Offensivspieler waren Sascha Rosen mit 4 Base Hits, Richard Seithel mit 2 Base Hits und Volker Gaasch mit 3 RBI.
Am kommenden Wochenende treten die Yaks in Bochum an. Das nächste Heimspiel findet erst am 24.06 gegen die Paderborn Untouchables 3 statt.

Boxscore

                       1 2 3 4 5 6 7 8 9  R  H   E
Ochmoneks  0 0 0 0 0 0 0 0 x   0   2   7
Yaks               0 1 2 0 0 2 3 2 x  10 10  4


Yaks Coach Stefan Jakobsmeier demonstriert Verl`s stellvertretendem Bürgermeister Josef Dresselhaus die richtige Wurftechnik für den "First Pitch"
Yaks Coach Stefan Jakobsmeier demonstriert Verl`s stellvertretendem Bürgermeister Josef Dresselhaus die richtige Wurftechnik für den "First Pitch"
Yaks Herren Kader beim Heimdebut 2018
Yaks Herren Kader beim Heimdebut 2018

Kontakt

Verl/Gütersloh Yaks e.V.
Dorotheenstraße 42
33332 Gütersloh

0172-5364506

05241-1794976

E-Mail schreiben

Wir gehören zur

Westfalenbande

Anschrift

Verl/Gütersloh Yaks e.V.
Dorotheenstraße 42
33332 Gütersloh

 

© 2016 Verl/Gütersloh Yaks e.V.

Powered by Weblication CMS