Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos
Banner

Seite durchsuchen

Herren Landesliga: 9:8 Sieg in Dortmund vollendet die perfekte Saison

15.10.2019

13 Spiele wurden in der Baseball Landesligasaison bisher gespielt und 13x hieß der Sieger Verl/Gütersloh Yaks. Nach einer Saison mit vielen guten und wenigen schwächeren Eindrücken gab es bei diesem Nachholspiel noch einmal die Konstellation Erster gegen Zweiter. Nachdem für das Team vom Trainerduo Sascha Rosen und Tristan Gerdtommarkotten Meisterschaft und Aufstieg schon einige Wochen perfekt waren, ging es für die Yaks nur noch um die sprichwörtlich weiße Weste.

Nach munterem Beginn entwickelte sich das Spiel zu einer zähen Angelegenheit, ehe es am Ende noch einmal richtig spannend wurde.
Die Dortmund Wanderers 2 gingen nach dem ersten Inning 1:0 in Führung, bevor die Yaks im zweiten Inning ihre Offensivqualitäten unter Beweis stellen konnten. 3 Basehits in Folge brachten 3 Punkte. Besonders erwähnenswert ist ein Stand up Triple von Sascha Rosen. Die Wanderers konnten direkt zum 3:3 ausgleichen. Danach folgten 5 Innings ohne Punkte. Das Spiel entwickelte sich zu einem Pitcherduell: Dominik Dunford für die Yaks mit insgesamt 10 Strike Outs und Börner für Dortmund mit 9 Strike Outs. Beide pitchten das komplette Spiel.
Das fünfte Inning wurde zum Big Inning für die Yaks. Dunford schlug einen Ball an den Zaun und ermöglichte es somit 3 Spielern zu punkten. Dortmund konnte anschließend zum 4:8 verkürzen. Im 9. Inning punktete nur noch Damiel Hindermann für die Yaks. Er leitete diesen Punkt mit einem Double selbst ein, lief bei einem Fehler des Werfers an das 3. Base und konnte dann auf einen Sacrifice Schlag von Dominik Dunford punkten.
Die Yaks gingen so mit einer scheinbar komfortablen 9:4 Führung in das letzte Halbinning. Dortmund brachte durch zwei Basehits die ersten beiden Läufer auf Base. Auf einmal kam Nervosität auf und es folgten mehrere Fehler in der Verteidigung. Dortmund konnte Punkt um Punkt aufholen. Am Ende gab es zwei aufeinander folgende Aus und das Spiel wurde für die Yaks gewonnen.
10 Basehits verteilten sich auf 9 Spieler. Einziger Spieler mit 2 Basehits war Hannes Volkmer in seinem letzten Spiel für die Yaks.

Boxscore      1 2 3 4 5 6 7 8 9   R  H   E
Yaks              0 3 0 0 0 0 5 0 1   9  10  2
Dortmund    1 2 0 0 0 0 0 1 4    8  5    2



Kontakt

Verl/Gütersloh Yaks e.V.
Dorotheenstraße 42
33332 Gütersloh

0172-5364506

05241-1794976

E-Mail schreiben

Wir gehören zur

Westfalenbande

Anschrift

Verl/Gütersloh Yaks e.V.
Dorotheenstraße 42
33332 Gütersloh

 

© 2016 Verl/Gütersloh Yaks e.V.

Powered by Weblication CMS